© 2012 Pieper-Werkstatt für kreatives Wohnen. All rights reserved.

Ladenbau aus dunkel gebeizter Eiche und hellem Ahorn für einen Friseursalon.

Die großzügige Gestaltung des Theken- bereiches wirkt freizügig und einladend. Die seitlichen Wangen sind mit der oberen Platte harmonisch auf Gehrung verbunden. Im Inneren verbergen sich Schubladen und Ablageflächen. Der Edel- stahlsockel bildet den Bodenabschluss. Diese Farbgebung nehmen die Rück- wandregale auf, die in Metalloptik und mit einer rückwärtigen Beleuchtung eine stilvolle Möglichkeit der Warenpräsentation bieten.

Freischwebende Schubkastenelemente mit würfelförmigen Edelstahlbeschlägen bieten Ablageflächen und Stauräume, die sich optisch interessant an die Raumge- staltung anpassen. Kieselsteine im Gieß- harzbett auf dem Fußboden, die dunkel gebeizte Eiche des Mobiliars, sanfte Grün- und Grautöne an den Wänden: ein harmonisches Material- und Farbspiel, das dazu beiträgt, den Friseurbesuch zum entspannten Erlebnis zu machen.